OnTour KG
Reisebüro
Übungsfirma der WFO Brixen

Maria-Montessori-Str. 4, I-39042 Brixen

Tel. +39 0472 200896

Fax +39 0472 207784

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://ontour.uebungsfirmen.it

MwSt.-Nr./UID-Nr.: IT09914010211
Handelsregister BZ 09914010211
SWB Südtiroler Wirtschaftsbank, Partner der Raiffeisenkasse
BIC/SWIFT: SWBAITB0 Kontonr.: 200214075
IBAN: IT60S8888811601000200214075

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  1. Gültigkeit des Angebots
    Die angebotenen Reisen sind für den angegebenen Zeitraum gültig
  2. Anmeldung
    Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Wir bestätigen Ihre Buchung umgehend schriftlich. Mit dieser Bestätigung erhalten sich auch die Überweisungsdaten.
  3. Reiseversicherung
    Der Abschluss der Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung wird dringend empfohlen, Reiseversicherungen müssen bei der Buchung abgeschlossen werden.
  4. Rücktritt vom Vertrag
    Der Kunde ist gegen Entrichtung einer Stornogebühr berechtigt, vom Vertrag zurücktreten. Für Reisen gelten folgende Stornokosten pro Person:
  • bis 10 Tage vor Reiseantritt 75%
  • bis 9 Tage vor Reiseantritt 100%

Bei Nichtantritt einer Reise ohne Ankündigung berechnen wir 100% Stornokosten. Bei vorzeitigem Abbruch einer Reise besteht kein Anspruch auf Rückvergütung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen. Die Stornierung muss schriftlich mit Erklärung erfolgen. Als Stichtag zur Berechnung der Stornierungskosten gilt das Eingangsdatum der schriftlichen Stornierung.

  1. Ersatzpersonen
    Tritt eine Ersatzperson anstelle eines gemeldeten Teilnehmers die Reise an, ist der Reiseveranstalter berechtigt, die durch die Teilnahme der gemeldeten Ersatzperson entstandenen Mehrkosten (Namensänderung u.ä.) zu verrechnen. Teilnehmer und Ersatzpersonen haften als Gesamtschuldner für den Reisepreis.
  2. Gewährleistung, Schadenersatz, Rügepflicht
    Sie haben durch Ihre Reisebuchung ein Recht darauf, dass die ausgeschriebenen Reiseleistungen exakt erbracht werden. Sollten uns oder dem jeweiligen Leistungsträger bei der Erfüllung dieser Aufgabe Fehler unterlaufen, so sind wir bemüht, diese Angelegenheit bestmöglich zu korrigieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass eventuelle Unzufriedenheit sofort gemeldet werden muss.
  3. Gepäcksschäden
    Beschädigungen des Reisegepäcks sind unverzüglich am Flughafen mittels Schadensanzeige der zuständigen Fluggesellschaft anzuzeigen. Bei Busreisen ist der Schaden unverzüglich beim Ein- bzw. Ausladen des Gepäcks dem Busfahrer zu melden. Für Verlust oder Beschädigung von Gepäcksstücken haftet der Veranstalter nicht.
  4. Preisänderungen
    Wir behalten uns das Recht vor, den Reisepreis anzupassen, wenn entsprechende Gründe vorliegen, die nicht von unserem Willen abhängig sind. Diese können Änderungen der Beförderungskosten sein. Unberührt davon bleibt das Rücktrittsrecht des Kunden, wenn sich der Reisepreis um mehr als 10% erhöht.
  5. Pass-, Visa-, Zoll-, Devisenvorschriften
    Mit der Reiseausschreibung erhalten Sie die wesentlichen Informationen über die für Ihre Reise notwendigen Formalitäten und erforderlichen Reisedokumente, soweit sie uns bekannt sind. Alle Nachteile, die aus der Nichtbeachtung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu Lasten des Reisenden. Zoll- und Devisenvorschriften werden in verschiedenen Ländern sehr streng gehandhabt. Informieren Sie sich bitte genau, und befolgen Sie die Vorschriften unbedingt.
  6. Einreisebestimmungen – Impfvorschriften
    Die Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.
  7. Mitnahme von Haustieren
    Die Mitnahme von Haustieren ist generell untersagt.
  8. Wanderungen, Bergtouren und Radreisen
    Die sportliche Betätigung bei Wanderungen, Bergtouren und Radreisen stellt ein höheres Risiko für Teilnehmer dar. Weder der Reiseveranstalter noch die Wanderführer haften für Unfälle, Schäden oder Verletzungen. Angegebene Wegzeiten können sich verlängern.
  9. Kurzfristige Routenänderungen
    Diese müssen wir uns vorbehalten, da es durch Flugplanänderung, unvorhersehbaren Wetterbedingungen u.ä. zu Änderungen kommen kann.
  10. An- & Abreisetag, Änderung der Flug- und Transferzeiten
    Der An- und Abreisetag einer Pauschalreise dient in erster Linie der Beförderung zum und vom Urlaubsort. Sie gelten nicht als Urlaubstage im eigentlichen Sinne. Deshalb sind Änderungen der Flug- und Transferzeiten innerhalb dieser beiden Tage als reine Unannehmlichkeiten hinzunehmen und können nicht als Reisemangel geltend gemacht werden.
  11. Umfang der Leistung
     Für den Umfang der Leistungen sind ausschließlich die Leistungsbeschreibungen in den vorliegenden Angeboten verbindlich.
  12. Reiseleiter – Bergführer – Busfahrer
    Ein Wechsel der namentlich genannten Reiseleiter, Bergführer oder Busfahrer bleibt uns vorbehalten.
  13. Datenschutz
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Ihre persönlichen Daten, uns ausschließlich dazu dienen, Zimmer- und Teilnehmerliste zu erstellen, die notwendigen Versicherungen abzuschließen. Sie werden nur für den internen Gebrauch verwendet.